PROGRAMM
04. und 05. Mai 2021
Entdecke apex INSPIRE - 
2. Globaler Interdisziplinärer 
Kongress 2021 & Fachmesse
PROGRAMM
04. und 05. Mai 2021
Entdecke den apex INSPIRE - 
2. Globaler Interdisziplinärer 
Kongress 2021 & Fachmesse






Stand: 3. Mai 2021
Weitere Programmpunkte werden in den nächsten Tagen hinzugefügt.

Dein Programm für Tag 2
Dienstag, 5. Mai 2021

9.00 UHR

9.00 - 20.00 Uhr

FACHMESSE IST GEÖFFNET!

 EXPO

10.00 UHR

10.00 - 10.30 Uhr (30min)

HERZLICH WILLKOMMEN ZU TAG 2 DES APEX INSPIRE

 Main Stage

Susan Asay, CEO & Gründerin Apex Social


Susan Asay
Gründerin & CEO Apex Social

Willkommen in unserer einzigartigen Community! Wir alle haben das gemeinsame Ziel, Kindern mit besonderen Bedürfnissen die bestmöglichen Chancen zu bieten, während wir uns auf persönlicher und beruflicher Ebene weiterentwickeln und gleichzeitig unsere eigenen Auslandserfahrungen sammeln. Heute möchten wir uns bei allen bedanken, die internationale Inclusion & interdisziplinäre Arbeit möglich gemacht haben und dies feiern, indem wir die Möglichkeiten für Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialwesen, die als Apex Care Professionals im In- und Ausland waren, vorstellen und unsere Vision mit dir teilen. So können wir gemeinsam das Beste aus anderen und aus uns selbst herausholen.

10.30 UHR

10.30 - 11.00 Uhr (30min)

Akademisierung in der Pflege - Wofür brauchen wir ein Pflegestudium?

 Main Stage

Prof. Dr. Markus Wübbeler


Prof. Dr. Markus Wübbeler
Professor an der Hochschule für Gesundheit – Bochum 
für Klinische Pflegeforschung

In diesem Vortrag wird der Studiengang Pflege – (Bachelor of Science) vorgestellt und Antworten dazu gegeben, was du mit dem Studium im Gesundheitswesen anfangen kannst.  
11.00 - 11.10 Uhr (10min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

11.10 UHR

11.10 - 11.50 Uhr (40min)

Generation Z & alpha - 
Worauf dürfen wir uns einstellen? 

 Main Stage

Glenn González


Glenn González
Chief Technology Officer (CTO), SAP Germany

Was ist eigentlich „Digitale Transformation“ und wäre es nicht schön, wenn es eine einfache Formel gäbe diese zu erklären, verstehen und zielführend damit umzugehen? Eventuell hilft diese Keynote dabei es zu verstehen und damit umzugehen.
11.50 - 12.00 Uhr (10min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

12.00 UHR

12.00 - 12.30 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION J

 Sessions

Als Kinderkrankenschwester auf einem Mercy Ship in Afrika

 Session J.1

Alexandra Kahlenbach
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Sie erzählt von einer herzlichen und einzigartigen Atmosphäre auf dem Schiff, und wie es Mercy Ships gelingt, mit chirurgischen Eingriffen Leben zu transformieren und die Ursachen gesundheitlicher Probleme aufgrund von Armut auch nachhaltig zu bekämpfen.
Getreu ihrem Motto „Hold fast to Hope“, möchte Alex Menschen dazu ermutigen, stets sowohl an der Hoffnung, als auch an den eigenen Träumen festzuhalten.
Vor ihrem Einsatz verbrachte sie 24 Monate bei einer Gastfamilie in Connecticut, USA, um sich über das Apex-Programm sprachlich optimal auf ihre große Reise vorzubereiten.
Alexandra Kahlenbach, Mercy Ships

Interdisziplinäre Arbeitserfahrung in Australien für soziale Fachkräfte

 Session J.2

Anna Prasad
Direktorin Australien, Apex Social
Australien - Apex Social Programm für Krankenschwestern, Therapeuten & Pädagogen
Anna Prasad, Apex Social

Prüfungsangst - 
Auszeit für soziale Fachkräfte

 Session J.3

Christina König
Erzieherin, Entspannungspädagogin, Yoga & Windsurflehrerin,
Apex Alumni 2008
Tina König ist eine zertifizierte Entspannungspädagogin und Yogalehrerin. Sie führt euch ein in die Welt der Entspannung und wie man mit kleinsten Techniken seinen Körper wieder aufladen kann, um Erschöpfungen vorzubeugen und Prüfungsängste zu regulieren.
Wie kann ich meine Kreativität und Passion in meiner Arbeit langlebig gestalten? Und wie kann ich in herausfordernden Situation gelassener sein.
Gemeinsam gehen wir auf die Reise der Stille, um uns etwas Gutes zu tun!

Ich zeige euch, wie man mit kleinsten Tricks und Techniken aus dem Bereich der Entspannungspädagogik sowie Yoga viel bewirken kann.
Christina König, Apex Social

Vorbereitung auf einen interdisziplinären Einsatz im Ausland

 Session J.4

Ines Niewar, Ergotherapeutin, Success Coach, Apex Social
Alina Vielhaber, Ergotherapeutin
Saskia Krause, Physiotherapeutin
Als soziale Fachkraft Arbeitserfahrung im Ausland sammeln & in den eigenen Beruf global reinschnuppern.

Erfahre aus erster Hand was Dich vor Deiner Ausreise erwartet und informiere Dich über die besten Tipps. Bei Apex Social wird Service/persönliche Betreuung ganz groß geschrieben, denn wir möchten, dass Du dich bei uns wohl fühlst, bestmöglich auf Deine Ausreise vorbereitet bist und Dein Abenteuer "Ausland" in vollen Zügen genießen kannst!
Ines Niewar, Apex Social Success Coach

TOPIc

 Session 1

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

12.30 UHR

12.30 - 13.00 Uhr (30min)

Rundum motiviert in die therapeutische Onlinearbeit

 Main Stage

Katja Rittel


Katja Rittel
Dozentin an der MSB Medical School Berlin

Katja Rittel berichtet über erfahrungsbasierte Empfehlungen zur Selbst- und Fremdmotivation für das therapeutische Arbeiten im Netz. Außerdem spricht sie über mögliche Herangehensweisen zur Planung und Durchführung von Onlinestunden. Anschließend folgt eine kurze Diskussion, bei der Fragen gestellt werden können.
13.00 - 13.10 Uhr (10min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

13.10 UHR

13.10 - 13.40 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION K

 Sessions

Empowerment durch Organisationen

 Session K.1

Dr. rer. cur. Markus Mai
Präsident der Bundespflegekammer
Die Pflege genießt in Deutschland im Vergleich mit anderen Ländern nicht den Stellenwert, der ihr zusteht. Eine Möglichkeit der Stärkung der beruflichen Interessen der Fachpersonen in der Pflege ist die Etablierung/Gründung von berufsständischen Selbstverwaltungsorganisationen (Pflegekammern). Im Vortrag wird auf die aktuelle Diskussion der Pflegekammern in Deutschland eingegangen und Möglichkeiten zur Empowerment des Pflegeberufsstandes aufgezeigt.
Dr. rer. cur. Markus Mai, Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz

Studiengang Transdisziplinäre Frühförderung

 Session K.2

Denise Schulz, M.A.
M.A. Soziale Arbeit/Interdisziplinäre Frühförderung & Wissenschaftliche Mitarbeiterin 

Das Anliegen dieses Modellprojektes ist es, sämtliche Hilfen für Familien wirkungsvoller, nachhaltiger und frühzeitiger unter einem responsiven Ansatz zu installieren. Ansatzpunkt stellt dabei das „Parenting-Model“ von Gerald Mahoney dar. (Mahoney, 2016, 109). Dabei verschiebt sich die Fokussierung von der direkten Einzelförderung mit Kindern mit (drohenden) Behinderungen und rückt das gesamte Familiensystem in den Fokus. Diese wird von einer transdisziplinär arbeitenden Fachkraft als feste vertrauensvolle Bezugsperson, welche die Sensibilisierung für die kindlichen Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt begleitet.
Denise Schulz

Logopädie:
Interdisziplinäres Arbeiten in den USA

 Session K.3

Lydia Laubmeyer
Logopädin & Success Coach
Apex Social
Lydia Laubmeyer

INTERDISZIPLINÄRE AUSLANDSERFAHRUNG TROTZ COVID-19 - WIE GEHT DAS? 

 Session K.4

Larissa Loeffler 

Andzelika Schwedler
Larissa (27) Erzieherin hat gerade erst ihre zweieinhalb Jahre als Care- Professional mit Apex Social in den USA abgeschlossen. Ein Jahr Ostkueste und 1.5 Jahre Westkueste. Trotz Covid-19 war es ihr in dieser Zeit möglich, um die 20 Nationalparks und Nationalmonuments zu sehen. Sie kommt gerade erst von einem Trip nach Hawaii zurück und kann euch einiges über ihre persönlichen & beruflichen Erfahrungen und sicheres Reisen berichten.

Andzelika ist am 27.4.2021 - eine Woche vor ihrem 27. Geburstag zum zweiten mal als Erzieherin und Care Professional in die USA gereist, um weitere zwei Jahre sich beruflich und persoenlich weiterzuentwickeln. Jetzt befinded sie sich in Quarantaene bis sie zu ihre neuen Gastfamilien started. Wie das Visa Verfaren, Flug und Ausreise ausgesehen hat, und warum sie zum 2. Mal am apex social Programm teilnimmt erfahr ihr in diesem Vortrag. In der Session kannst du live Fragen stellen and zwei junge Menschen die gern ihre Erfahrungen aus erster Hand teilen.
Larissa Loeffler

Empowerment durch Organisationen

 Session 1

Dr. rer. Markus Mai
Sprecher der Bundespflegekammer
Die Pflege genießt in Deutschland im Vergleich mit anderen Ländern nicht den Stellenwert, der ihr zusteht. Eine Möglichkeit der Stärkung der beruflichen Interessen der Fachpersonen in der Pflege ist die Etablierung/Gründung von berufsständischen Selbstverwaltungsorganisationen (Pflegekammern). Im Vortag wird auf die aktuelle Diskussion der Pflegekammern in Deutschland eingegangen und Möglichkeiten zur Empowerment des Pflegeberufsstandes aufgezeigt. 

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

13.40 UHR

13.40 - 14.10 Uhr (30min)

KarriereOptionen in Deutschland und im Ausland -
Das Apex Social Career Center

 Main Stage

Anke Peters & Franziska Förster vom Apex Social Career Center

Anke Peters
Direktorin Apex Social Career Center (ASCC)
Franziska Förster
Physiotherapeutin, Junior Success Coach ASCC

Aufgrund der neuen Pandemie-Situation hat Apex Social ein neues Angebot für Menschen mit Sozial- und Gesundheitsberufen geschaffen. Lerne neue Möglichkeiten kennen, die du mit dem ASCC-Angebot kostenfrei in Anspruch nehmen kannst, egal ob du noch in der Ausbildung oder im Studium bist, bereits in deinem Beruf arbeitest, gerade mit Apex im Ausland bist oder wieder zurück bist. Das ASCC gibt dir Zugang und Beratung zu aktuellen Möglichkeiten in Studium, Weiterbildung, Karriere und Volunteer Optionen im In- und Ausland. Dich bei deinen beruflichen Träumen zu unterstützen, diese in die Tat umzusetzen und dir den Rücken bei deinen Vorhaben zu stärken ist unsere Mission. Egal, ob du innerhalb Deutschlands oder international deinen Weg gehen möchtest, mit uns stehen dir alle Wege offen! Unsere Berater sind hier, um dich zu coachen, sodass du deine Berufsvorstellungen verwirklichen kannst.
14.10 - 14.20 Uhr (10min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

14.20 UHR

14.20 - 14.50 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION L

 Sessions

Reset: 
Kinder mit besonderen Bedürfnissen

 Session L.1

Ricarda Niewerth
Direktorin, Autorin & Physiotherapeutin 
Bagiri
Ricarda ist Physiotherapeutin und war gerade 23 Jahre alt geworden als sie in die Karibik auswanderte. Dort hat sie ihren Traum der delphingestützen Therapie 10 Jahre gelebt. 4 Jahre lang war sie leitende Therapeutin im Delphintherapie-Zentrum.
Vor Kurzem hat sie ihr Herzensprojekt -Bagiri- ins Leben gerufen.
Bagiri verbindet Herzensmenschen aus dem Gesundheitswesen mit Kindern mit Behinderung. Lerne wie auch du von Bagiri profitieren kannst!
Die Karibik ist noch immer Ricarda's zu Hause. 
Lass' dich inspirieren, dein volles Potenzial auszuschöpfen, um DEINEN Weg zu gehen! 
Denn die einzigen Grenzen sind die, die du dir selber stellst!

Aktuelle Stellenangebote
- Gastfamilien stellen sich vor

 Session L.2

Annika Gabbert
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, neonatologische Intensivstation Med. Hochschule Hannover
Wie könnte ein Einsatz als Pflegefachkraft in den USA aussehen? 
Anni stellt verschiedene Stellenangebote vor und zeigt wie du deine pflegerische Kompetenzen in der Familie nutzen und was du mit deiner Unterstützung bewirken kannst. Natürlich ist auch noch genügend Zeit eingeplant, um all deine Fragen zu beantworten.
Annika Gabbert, Partnermanager Apex Social

Freiwilligenarbeit in Südafrika als Apex Alumni

 Session L.3

Lydia Laubmeyer
Logopädin & Success Coach, Apex Social & Alumni
Lydia war von 2015 – 2017 als Logopädin mit Apex in den USA. Nun hat sie trotz Covid -19 erneut die Entscheidung getroffen auf Reisen zu gehen. Der erste Stopp des neuen Abenteuers war Südafrika. Vorort arbeitete Lydia für 3 Monate als Volunteer in einem „Temporary place of safe for babies“. Freue dich darauf zu erfahren, welchen Herausforderungen sie sich stellen musste und wie sie diese Erfahrung in ihrer persönlichen Entwicklung bereichert hat. Du kannst gespannt sein auf die Geschichten der Babies sowie auf den Austausch kultureller Eindrücke. Lydia wird darüber berichten, in welcher Art die emotionalen Momente und Erfahrungen ihre persönliche Entwicklung geprägt hat.

INTERDISZIPLINÄRE AUSLANDSERFAHRUNG TROTZ COVID-19 - WIE GEHT DAS? 

 Session L.4

Larissa Loeffler 

Andzelika Schwedler
Larissa (27) Erzieherin hat gerade erst ihre zweieinhalb Jahre als Care- Professional mit Apex Social in den USA abgeschlossen. Ein Jahr Ostkueste und 1.5 Jahre Westkueste. Trotz Covid-19 war es ihr in dieser Zeit möglich, um die 20 Nationalparks und Nationalmonuments zu sehen. Sie kommt gerade erst von einem Trip nach Hawaii zurück und kann euch einiges über ihre persönlichen & beruflichen Erfahrungen und sicheres Reisen berichten.

Andzelika ist am 27.4.2021 - eine Woche vor ihrem 27. Geburstag zum zweiten mal als Erzieherin und Care Professional in die USA gereist, um weitere zwei Jahre sich beruflich und persoenlich weiterzuentwickeln. Jetzt befinded sie sich in Quarantaene bis sie zu ihre neuen Gastfamilien started. Wie das Visa Verfaren, Flug und Ausreise ausgesehen hat, und warum sie zum 2. Mal am apex social Programm teilnimmt erfahr ihr in diesem Vortrag. In der Session kannst du live Fragen stellen and zwei junge Menschen die gern ihre Erfahrungen aus erster Hand teilen.
Larissa Loeffler

Auswandern, Delfine, Herzensprojekt - Du kannst es auch!

 Session 1

Ricarda Niewerth
Direktorin, Autorin & Physiotherapeutin, Bagiri
Vor kurzem hat Ricarda ihr Herzensprojekt Bagiri ins Leben gerufen! Eine außergewöhnliche online Plattform von welcher Herzensmenschen aus dem Gesundheitswesen wie auch Kinder mit Behinderung gleichermaßen profitieren! Finde 'ziemlich beste Freunde' mit Bagiri!
Davon, und von ihren restlichen Erfahrungen wird sie dir in ihrer Session berichten.

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

14.50 UHR

14.50 - 15.20 Uhr (30min)

Kulturkompetenz in der Behandlung von Kinder mit Schmerzen - What is pain? Baby don't hurt me. Schmerz in unterschiedlichen Kulturen

 Main Stage

Dieter van der Baan


Dieter van der Baan
Wissenschaftliche Lehrkraft Bernd-Blindow-Schule für Physiotherapie und Ergotherapie

Kinder und Jugendliche mit Schmerzproblematiken zu behandeln ist eine besondere
Herausforderung. Innerhalb ihrer Lebensumstände und Kultur lernen sie, was Schmerz bedeutet und auf was sie mit Schmerz reagieren sollen oder dürfen. Anhand aktueller Modelle werden verschiedene Schmerzbewältigungsstrategien in unterschiedlichen Kulturen dargestellt. Die Behandlung eines Kindes in einem indischen Krankenhaus dient als Fallbeispiel, wie Kulturkompetenz sich positiv in der Praxis auswirken kann.
15.20 - 15.30 Uhr (10min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

15.30 UHR

15.30 - 16.00 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION M

 Sessions

Ziele und Wünsche - Wie geht meine Reise weiter?

 Session M.1

Anke Peters
Direktorin Apex Social Career Center (ASCC)

Franziska Förster
Physiotherapeutin, Junior Success Coach ASCC
Wünsche, Träume und Ziele zu haben ist wichtig, aber wie erreiche ich diese und was hilft mir auf dem Weg?
Anke Peters & Franziska Förster vom Apex Social Career Center

Eigeninitiative entwickeln - Nimm dein Leben in die Hand

 Session M.2

Gaby Mildner
Apex Social Trainer
Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.
Gaby Mildner, Apex Social

HEILERZIEHUNGSPFLEGER: AUSLAND PLATZIERUNGSANGEBOTE 2021 USA

 Session M.3

Denise Mackey, Director Talent Development, Apex Social
Wie könnte ein Einsatz als Heilerziehungspfleger in den USA aussehen? 
Denise stellt verschiedene Stellenangebote vor und beantwortet Fragen. 
Denise McKay, Apex Social

INTERDISZIPLINÄRE AUSLANDSERFAHRUNG TROTZ COVID-19 - WIE GEHT DAS? 

 Session M.4

Larissa Loeffler 

Andzelika Schwedler
Larissa (27) Erzieherin hat gerade erst ihre zweieinhalb Jahre als Care- Professional mit Apex Social in den USA abgeschlossen. Ein Jahr Ostkueste und 1.5 Jahre Westkueste. Trotz Covid-19 war es ihr in dieser Zeit möglich, um die 20 Nationalparks und Nationalmonuments zu sehen. Sie kommt gerade erst von einem Trip nach Hawaii zurück und kann euch einiges über ihre persönlichen & beruflichen Erfahrungen und sicheres Reisen berichten.

Andzelika ist am 27.4.2021 - eine Woche vor ihrem 27. Geburstag zum zweiten mal als Erzieherin und Care Professional in die USA gereist, um weitere zwei Jahre sich beruflich und persoenlich weiterzuentwickeln. Jetzt befinded sie sich in Quarantaene bis sie zu ihre neuen Gastfamilien started. Wie das Visa Verfaren, Flug und Ausreise ausgesehen hat, und warum sie zum 2. Mal am apex social Programm teilnimmt erfahr ihr in diesem Vortrag. In der Session kannst du live Fragen stellen and zwei junge Menschen die gern ihre Erfahrungen aus erster Hand teilen.
Larissa Loeffler

TOPIc

 Session 1

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT
16.00 - 16.10 Uhr (10min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

16.10 UHR

16.10 - 16.40 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION N

 Sessions

Akademisierung der Therapieberufe - Gründe und Wege

 Session N.1

Prof. Dr. rer. oec. Jutta Räbiger
Vorstand im Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe (HVG)

Joachim Rottenegger
ehem. Vorsitzender Verband Deutscher Ergotherapie-Schulen
Jutta Räbiger hat sich der Akademisierung der Therapieberufe (Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie) verschrieben.

Als Hochschullehrerin hat sie den Bachelorstudiengang Physiotherapie/ Ergotherapie an der Alice Salomon Hochschule Berlin aufgebaut und geleitet.

Zusammen mit Joachim Rottenecker, dem damaligen Leiter der Ergotherapieschule an der Wannseeschule Berlin, hat sie ein Modell für die Kooperation zwischen Hochschule und Berufsfachschule entwickelt und umgesetzt. Das Modell, das als zukunftsweisend gilt, wird hier vorgestellt. 
Jutta Räbiger & Joachim Rottenegger

Ergotherapie: Internationales interdisziplinäres Arbeiten

 Session N.2

Inka Trei
Ergotherapeutin, Uniklinik Köln
Inka gibt euch einen Einblick über ihre Erfahrungen als Ergotherapeutin in einem interdisziplinären Team in Kalifornien. Durch diese einzigartige Möglichkeit hat sie kennengelernt, wie ein Alltag bei autistischen Kindern aussehen kann und was das für deren Familie/Angehörige bedeutet. Sie berichtet davon, wie man sich in den Alltag und in die Therapie mit einer Familie, anderen Ergotherapeuten und Verhaltenstherapeuten einbringen kann und was ihr das persönlich und für ihren Job an der Universitätsklinik in Köln gebracht hat. 
Inka Trei

Erzieher: Auslandsjahr Platzierungs-angebote 2021 USA

 Session N.3

Sarah Osburg
Erzieherin, Partner Manager, Apex Social
Sarah berichtet über ihre Erfahrungen, die sie nach der Ausbildung für 2 Jahre in Kalifornien bei einer Familie, im Kindergarten und in der Schule sammeln konnte. Nach dem Auslandsaufenthalt hat Sarah die fachliche Leitung des Englischteams in der Kita übernommen. Bereits nach 2 Wochen konnten alle Kinder in der immersiven Gruppe die alltäglich gesprochenen Sätze verstehen sowie englische Lieder und Reime singen und sprechen. 
Sarah Osburg, Partnermanager, Apex Social

Pflege: Interdisziplinäres Arbeiten in den USA 

 Session N.4

Annika Gabbert
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, neonatologische Intensivstation Med. Hochschule Hannover

Anni hat vor ihrer 2-jährigen Erfahrung in Amerika insgesamt 3 Jahre auf der neonatologischen Intensivstation an 2 verschiedene Universitätskliniken gearbeitet, zunächst an der MH Hannover, wo sie auch Ihre Ausbildung absolviert hat, und dann an der LMU München. Danach wollte Sie noch intensivere Erfahrungen in dem Bereich machen und berichtet von Ihrer Freiwilligenarbeit an dem Seattle Children’s Hospital, wo sie interdisziplinär mit Ärzten, Therapeuten, Bioethikern, Psychologen & weiteren sozialen Fachkräften zusammenarbeitete.
Annika Gabbert, Partnermanager Apex Social

TOPIc

 Session 1

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

16.40 UHR

16.40 - 17.15 Uhr (35min)

"Everything is possible" mit dem richtigen Mindset

 Main Stage

Claudia Gersdorf

Claudia Gersdorf
CCO, PR Consultant & Coach, Viva con Agua

Mit zwei Jahren stellte Claudias Kinderarzt die Diagnose „Infantile Cerebralparese mit Ataxie und Tremor“ (ICP / ugs. Spastik) und die Prognose, „niemals selbständig lebensfähig“. Claudia und ihre Eltern sahen dies als Herausforderung. Dank ihrer zahlreichen fantastischen sozialen Fachkräfte, die sie auf ihrem Weg motiviert und gefördert haben, kann Claudia heute mit Stolz vielen anderen Menschen helfen. Sie ist heute Chief Communications Officer (CCO) und Pressesprecherin der internationalen Wasserinitiative und Social Business Viva con Agua. Sie spricht fünf Sprachen und arbeitete auf Haiti sowie in mehr als 10 Ländern Afrikas. Zuvor studierte sie Kommunikationsmanagement, Politikwissenschaften, Internationale Beziehungen und Romanistik in Dresden, Paris und Berlin. 
Seit Mitte 2019 ist Claudia Mama eines gesunden, starken Jungen.

17.15 UHR

17.15 - 17.45 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION O

 Sessions

Virtural Reality Therapy im Seniorenheim

 Session O.1

Heike Hofmann
Ergotherapeutin & Dozentin
SRH - Hochschule für Gesundheit
Ein vorangegangener Auslandsaufenthalt in Kanada am Jewish Rehab Hospital Laval entfachte Heike Hofmanns Begeisterung für das breite Einsatzfeld der virtuellen Realität. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse wollte sie in ihre Arbeit in einer Schneeberger Altenpflegeeinrichtung integrieren. Daraufhin schuf sich die Einrichtung neben anderen Medien vor Kurzem, 3D-Virtual-Reality-Brillen an. Die darauf aufgespielten 360°-Videos kommen beim geriatrischen teils dementen Klientel Einrichtung regelmäßig mit verschiedenen ergotherapeutischen Ansätzen zum Einsatz. Damit können unter biografischen, neurologischen oder wahrnehmungsbasierten Gesichtspunkten, verschiedenste Fähigkeiten gefördert und erhalten werden. In Zusammenarbeit mit der WHZ Zwickau nahm die Einrichtung an einer Pilotstudie teil, die die Wirkung der Videos auf den Gemütszustand der Heimbewohner untersuchte.
Heike Hofmann

 Placement Change - wie viele neue Chancen stecken eigentlich dahinter?

 Session O.2

Ariane Deutsch
Regional Direktorin, Apex Social

Anke Peters
Direktorin Apex Social Career Center (ASCC)
Veränderungen im Leben sind immer eine Herausforderung. Viele fragen sich, was passiert, wenn sie nicht glücklich mit ihrer Entscheidung sind. Das könnte die Wahl der Gastfamilie oder auch die Wahl des Arbeitgebers in Deutschland betreffen. Was passiert, wenn es nicht passt?Wie wirst Du im Ausland unterstützt? Welche Herausforderungen es gibt? Welche Möglichkeiten hast Du? Das und viele Fragen und Ideen wird Ariane in dieser Session mit Dir besprechen.
Ariane Deutsch, Regional Direktorin, Apex Social

Wie Reisen Dich auf das Leben vorbereitet

 Session O.3

Fabio Hildenbrand
CEO & Gründer Backpackertrail
Fabio ist der aktuell jüngste Hochschuldozent Deutschlands. Bisher ist er durch mehr als 50 Länder gereist und hat dabei mehrere Sprachen gelernt. Jetzt ist er Unternehmer und hilft jungen Menschen auf ihrem Weg in ferne Länder. Durch seine Weltreisen hat er die Macht der Persönlichkeits-entwicklung auf Reisen erlebt. Sein Motto ist: Reisen ist Bildung. Lass Dich inspirieren und plane jetzt deine Backpacking-Reise mit Fabio.
Fabio Hildenbrand

Ergotherapie: Auslandsjahr Platzierungsangebote 2021 USA

 Session O.4

Ines Niewar
Ergotherapeutin, Success Coach
Apex Social
Wie könnte ein Einsatz als Ergotherapeut in den USA aussehen? 
Ines stellt verschiedene Stellenangebote vor und beantwortet Fragen. 
Ines Niewar, Success Coach Apex Social

KOMMUNIKATION BEGINNT MIT BEZIEHUNG

 Session O.5

Alessja Heinrichs
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin,
Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln
Interdisziplinäre Arbeit mit Menschen mit Einschränkungen in der Kommunikationfähigkeit
Alessja Heinrichs

TOPIc

 Session 1

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT
17.45 - 18.00 Uhr (15min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

18.00 UHR

18.00 - 18.30 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION P

 Sessions

Next Level Design Thinking - 
bringing designs to life

 Session P.1

Ted Fujimoto
Managing Director at EF International Advisors
It's one thing to have an idea--but how do can you and your teams bring ideas to life? You will learn about intriguing insights about how human mind works that sheds light on the biology of motivation as well as how to remove barriers that get in people's way. You will learn about repeatable ways people can work together for productivity and engagement including why project-based learning is so effective.
Ted Fujimoto

Stärkenorientierung im Beruf

 Session P.2

Tim Falkenhagen
Gründer, Entrepreneur & Leadership Coach
Strengths.partners
Wir lernen seit Klein Auf unsere Schwächen zu beheben und uns an erfolgreichen Menschen und Glaubenssätzen zu orientieren. Dabei verlieren wir das Gespür für unsere eigenen Talente und Stärken aus den Augen, was zu Orientierungslosigkeit, Leere bis zum Burnout führen kann.
Die Stärkenorientierung ist eine großartige Möglichkeit den Kern Deiner Persönlichkeit zu finden und ein bewährtes Mittel um Resilienz, Authentizität und Orientierung für das Privat- und Berufsleben zu stärken.
Tim Falkenhagen

Das Apex Social J1-Teacher Programm in deN USA 

 Session P.3

Katharina Shorter
Erzieherin an der 
German International School, Beaverton, Portland, USA
Mit dem neuen Apex Social J-1 USA Lehrer Programm 
haben Lehrer und Erzieher aus Deutschland die 
Möglichkeit, in Schulen und Kindergärten in den USA 
zu arbeiten. Bei diesem Programm gibt es keine Altersbeschränkung. Katharina berichtet, wie sie als Erzieherin und Apex Alumni in den USA im J1 Teacher Program in einer Schule in Portland, Oregon USA arbeitet.
Katharina Shorter

Praktische Anwendung ICF als PT in den USA mit Apex Social

 Session P.4

Franziska Förster
Physiotherapeutin, Studentin HFH, Success Coach
Apex Social Career Center
Franzi ist Physiotherapeutin und war über ein Jahr bei einer Gastfamilie in den USA im Einsatz. Dort arbeitete sie intensiv mit einem Special Needs Kind therapeutisch zusammen und konnte alle Betrachtungspunkte der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) praktisch anwenden. Interdisziplinär mit Therapeuten, Lehrern, & weiteren sozialen Fachkräften, half sie so im Alltag und bei der weiteren Entwicklung ihres Schützlings. 
Franziska Förster, Apex Social Career Center

Familienarbeit mit Special-Needs Kindern erfolgreich führen

 Session P.5

Larissa Löffler
Erzieherin & Volunteer
Apex Social Career Center
Larissa berichtet über ihre Arbeit als Erzieherin mit einem Special Needs Kind und wie sie dabei über sich hinaus gewachsen ist.
Katharina Shorter

TOPIc

 Session 1

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

18.30 UHR

18.30 - 19.00 Uhr (30min)

Übergänge unter Berücksichtigung von Maßnahmen der unterstützten Kommunikation systematisch planen durch ICF-Orientierung und Fähigkeitskontinuum

 Main Stage

Stefanie Sachse & Tobias Bernasconi

Dr. Stefanie Sachse
Akademische Rätin Universität zu Köln
Prof. Dr. Tobias Bernasconi
Pädagogische Hochschule in Heidelberg

UK-Interventionen zielen auf gelingende Alltagskommunikation. Es geht somit um die Entwicklung der kommunikativen Kompetenz, die in ganz bestimmten Situationen und bei ausgewählten Aktivitäten eingesetzt wird (z.B. ein Buch mit anschauen, von der Schule berichten, sich mit Gleichaltrigen streiten). Die gelingende Alltagskommunikation ermöglicht soziale Teilhabe und zielt auf kommunikative Selbstständikgeit. Alle drei Aspekte zeigen uns, wie erfolgreich unsere bisherigen Interventionsbemühungen sind. Diese zunehmende kommunikative Selbstständigkeit wird im sog. Fähigkeitskontinuum (Dowden 1999, Blackstone/Hunt-Berg 2003) abgebildet. Das Fähigkeitskontinuum kann zugleich als Folie für eine systematische Förderplanung auf Basis der ICF. Bei der Gestaltung von Übergängen spielen die systematische Planung und die Überprüfung der pädagogisch-therapeutischen Interventionsarbeit eine wichtige Rolle, damit es nicht zu Abbrüchen im Kontext der UK-Förderung kommt. Im Vortrag wird gezeigt, wie auf Grundlage der genannten Modelle konkrete und individuell bedeutsame Ziele festgelegt und auch über Transitionsprozesse hinweg verfolgt werden können. 
19.00 - 19.10 Uhr (10min)

SPEED FRIENDING & FACHMESSE

 Expo / Fachmesse & Speed Friending

19.10 UHR

19.10 - 19.40 Uhr (30min)

BREAKOUT SESSION Q

 Sessions

Therapie mit 
Tieren 

 Session Q.1

Marthe Koch
Ergotherapeutin
Du liebst Tiere und Menschen? Marthe führt uns in die Tiergestützte Therapie ein! Sie therapiert mit Hilfe von Hunden, Pferden. Sie ist gerade dabei, ihren eigenen Hund für das Programm auszubilden und wird Dir zeigen, wie dies auch für Dich möglich ist. 
Marthe Koch

Internationale interdisziplinäre Arbeit in einer Gastfamilie

 Session Q.2

Claudia Riedt, PhD
Vice President, R&D, Keurig Dr Pepper

Emma Hennes
Ergotherapeutin & Apex Social Alumni
Claudia Riedt und ihr Mann sind Eltern von 2 Kindern, eines davon mit Special Needs und arbeiten beide vollzeitig. Sie schreiben es der fachspezifischen Unterstützung durch ihre Care Professionals über die Jahre zu, dass ihr Sohn mit Special Needs kontinuierlich Fortschritte macht, und sie parallel auch der Arbeit nachgehen können. Die spezialisierte Unterstützung für ihren Sohn, die Flexibilität, die sie brauchen und die persönliche Verbindung, die sie mit ihren Care Professionals aufgebaut haben, ist unser Erfolgsrezept! Emma (ihr ehemaliges Care Professional) und Claudia erzählen von ihren gemeinsamen Erfahrungen, wie die interdisziplinäre Arbeit für sie funktioniert, und was ihnen am Apex Programm wichtig ist.  
Claudia Riedt & Emma Hennes

Studieren an der SRH Fernhochschule

 Session Q.3

Christoph Dilger
Corporate Relations Manager
SRH Fernhochschule
Studiere Soziale Arbeit an einer privaten Universität, an der du die Möglichkeit hast, im Ausland zu sein, während du arbeitest und gut bezahlt wirst.
Christoph Dilger

Physiotherapie: Auslandsjahr Platzierungsangebote 2021 USA

 Session Q.4

Franziska Förster
Physiotherapeutin, Junior Success Coach ASCC
Wie könnte ein Einsatz als Physiotherapeut in den USA aussehen? 
Franzi stellt verschiedene Stellenangebote vor und beantwortet Fragen. 
Franziska Förster, Junior Success Coach

TOPIc

 Session 1

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

TOPIc

 Session 2

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

topic

 Session 3

Name, Job Title
Workplace
INFO TEXT

19.40 UHR

19.40 - Open End

VERABSCHIEDUNG TAG 2 & AFTER PARTY

 Main Stage

Susan Asay, Gründerin & CEO Apex Social


Susan Asay
Gründerin & CEO Apex Social

Willkommen in unserer einzigartigen Community! Wir alle haben das gemeinsame Ziel, Kindern mit besonderen Bedürfnissen die bestmöglichen Chancen zu bieten, während wir uns auf persönlicher und beruflicher Ebene weiterentwickeln und gleichzeitig unsere eigenen Auslandserfahrungen sammeln. Heute möchten wir uns bei allen bedanken, die internationale Inclusion & interdisziplinäre Arbeit möglich gemacht haben und dies feiern, indem wir die Möglichkeiten für Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialwesen, die als Apex Care Professionals im In- und Ausland waren, vorstellen und unsere Vision mit dir teilen. So können wir gemeinsam das Beste aus anderen und aus uns selbst herausholen.

10.20 UHR

10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Personal Growth 
Strategies

Sascha Burghaus, Gründer H.A.M.B.L.
Sascha (22) hat durch seine eigenen negativen Erfahrungen in der Berufsausbildung beschlossen, HAMBL zu gründen, um anderen Auszubildenden wie auch jungen Nachwuchskräften den Einstieg in ein langes und erfülltes Arbeitsleben zu erleichtern. In seinem Seminar stellt er sein einzigartiges G.E.D.A.N.K.E®-Konzept vor und wird Dir zeigen, wie Du Deine selbstgesteckten Ziele in den Bereichen Arbeit, Beziehung, Gesundheit, Sinn & Kultur aufbaust und über ein langes (Arbeits-) Leben aufrechterhältst! 
10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Als Ergotherapeutin 
in die USA


 Session 2

Bianca Inirio, CEO & Gründerin @SUPNixe
Als zertifizierte Yogalehrerin hat Bianca das Yoga Business SUPNixe gegründet und ist eine der zwei ersten Ergotherapeuten im Bereich Forschung an der Harvard Universität! 
Im Januar hat sie ihren Doctor of Occupational Therapy an der Boston University abgeschlossen. Bianca wird Dir erzählen, wie das Programm „Yoga for the Special Child“ Babys, Kinder und Eltern aus Boston dabei unterstützt, ihre Lebensqualität maßgeblich zu verbessern.

10.20 UHR

10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Wie man einen Podcast 
produziert


 Session 3

Maren Hailer (24), Erzieherin
Caritas e.V.
Maren erzählt Dir von ihrem Podcast "Atlas62". Zu diesem wurde sie von ihrem Gastkind Rose inspiriert, welche mit dem Start der Pandemie begann, regelmäßig Familie und Freunde zu interviewen. Mit Atlas 62 möchte Maren Zuhörern dabei helfen gut und positiv in einen neuen Tag zu starten.



10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Als Erzieherin in die USA & Reisen während einer Pandemie - Live aus San Diego


 Session 4

Larissa Löffler (26), Erzieherin & Volunteer
Apex Social Career Center
Larissa ist eine Erzieherin aus Deutschland und hat gerade erst ihre 2,5 Jahre als Care Professional mit Apex Social abgeschlossen. Trotz Covid-19 war es ihr möglich, um die 20 Nationalparks und Nationalmonuments zu sehen. Sie kommt gerade erst von einem Trip nach Hawaii zurück und kann Dir einiges über sicheres Reisen erzählen. Sei gespannt auf Larissas Erfahrungen!


10.20 UHR

10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Der Apex Social Onboarding 
Prozess


 Session 5

Ines Niewar, Ergotherapeutin, Apex Alumni und AS Success Coach

Saskia Krause (26), Physiotherapeutin, Dorothea C. Erxleben Schule - Live aus Denver

Alina Vielhaber (22), Ergotherapeutin, Bildungsakademie für Therapieberufe, Bestwig - Live aus San Francisco
Unser Apex Social Success Coach Ines wird gemeinsam mit den derzeitigen Teilnehmern Saskia und Alina einen Einblick in unseren Bewerbungsprozess geben. Erfahre aus erster Hand was Dich vor Deiner Ausreise erwartet und informiere Dich über die besten Tipps. Bei Apex Social wird Service/persönliche Betreuung ganz groß geschrieben, denn wir möchten, dass Du dich bei uns wohl fühlst, bestmöglich auf Deine Ausreise vorbereitet bist und Dein Abenteuer "Ausland" in vollen Zügen genießen kannst!





10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Freiwilligenarbeit in Südafrika
als Apex Alumni


 Session 6




Lydia Laubmeyer, Logopädin, DPFA - Akademiegruppe, Bildungszentrum Dresden




Hat Dich das Reisefieber erneut angesteckt? Vielleicht ist Südafrika Dein nächstes Ziel? Lydia war von 2015 – 2017 selbst als Logopädin mit Apex in den USA. Nun hat sie trotz Covid -19 erneut die Entscheidung getroffen auf Reisen zu gehen. Der erste Stopp des neuen Abenteuers war Südafrika. Vor Ort arbeitete Lydia für 3 Monate als Volunteer in einem „Temporary place of safe for babies“. Freue Dich darauf zu erfahren, welchen Herausforderungen sie sich stellen musste in den Schritten von der Planung aus Deutschland bis hin zum Abschied Südafrikas. Du kannst gespannt sein auf die Geschichten der Babies sowie auf den Austausch kultureller Eindrücke. Lydia wird berichten, welche emotionalen Momente und großartigen Bereicherungen sie in der Zeit erfahren durfte.

17.20 UHR

10.20 - 10.40 Uhr (20min)

DDD - Daily Dose of 
Damaris 


 Session 7

Damaris Hentschel (24), Heilpädagogin
EvH Bochum
Damaris ist Heilpädagogin und schließ Anfang 2020 ihren Bachelor in Inclusive Education ab. Seit August sammelt sie nun internationale Arbeitserfahrung als Care Professional in Chicago und liebt das Leben und arbeiten in ihrer Gastfamilie. Bis jetzt konnte sie mit ihren 24 Jahren schon sehr viel von der Welt sehen, verbrachte unter anderem ein Jahr nach dem Abitur in Kanada und bereiste Länder wie Südafrika, Jamaika und Panama. Viele Dinge konnte sie bereits von ihrer Bucket List streichen und seit neuestem gehört das Veröffentlichen eines Podcasts auch dazu. In DDD - Daily Dose of Damaris berichtet sie neben Anekdoten aus ihrem eigenen Leben, auch über den Alltag eines Care Professionals in Mitten einer Pandemie mit allen Abenteuern, Herausforderungen und Chancen die es mit sich bringt.

10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Wie man seine Wartezeit für
 das Studium nutzen kann


 Session 8

Stefan Sasonov (29), Ergotherapeut 
DPFA - Zwickau
Stefan wusste schon vor seiner Ausbildung zum Ergotherapeuten, dass er danach gerne noch studieren möchte. Im Laufe der drei Jahre änderte sich aber sein Interessengebiet von Psychologie auf Medizin und er wusste, dass nun mit mehr Wartesemester als ursprünglich erwartet zu rechnen sei. Diese Zeit nutzte er, um Arbeitserfahrung als Ergotherapeut abroad zu sammeln, sein Fachwissen zu vertiefen und gleichzeitig die Welt zu sehen. Eins war ihm klar: Er wollte nicht an dem Punkt im Leben ankommen, an dem er das Gefühl verspürt, etwas verpasst zu haben. So verbrachte er mit Apex Social zu erst Zeit bei einer sechsköpfigen Familie mit Special Needs Twins in Dallas, USA und anschließend in Sydney, Australia und sammelte dabei in etwas über zwei Jahren vier Wartesemester.

10.20 UHR

10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Reset: Kinder mit besonderen Bedürfnissen


 Session 9

Ricarda Niewerth, Autorin "Reset", Physiotherapeutin und Direktorin Bagiri
Ricarda erzählt Dir von ihrem neuen Buch "Reset" und was sie dazu gebracht hat, ihre Erfahrungen mit Kindern, die besondere Bedürfnisse haben, niederzuschreiben. Sie berichtet außerdem über ihre Zeit im Delphin Therapy & Research Center.



10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Mein erwachsenes Kind 
will ins Ausland - Und nun?


 Session 10

Anke Peters & Eltern von Apex Programmteilnehmern
Nicht nur soziale Fachkräfte, die als Apex Care Professionals ins Ausland gehen, um internationale interdisziplinäre Berufs- und Lebenserfahrung zu machen, haben Fragen und Bedenken. Auch ihre Eltern möchten sicherstellen, dass ihre Kinder gut versorgt sind. In dieser Session beantworten Dir Eltern, deren erwachsene Kinder derzeitig mit Apex im Ausland sind (oder waren), alle Fragen um Themen wie Covid, Impfungen, Versicherungen, Hin- und Rückreise und allem weiteren, was für Dich als Elternteil interessant ist. 

10.20 UHR

10.20 - 10.40 Uhr (20min)

Als Kinderkrankenschwester auf einem Mercy Ship in Afrika


 Session 11

Alexandra Kahlenbach, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Sie erzählt von einer herzlichen und einzigartigen Atmosphäre auf dem Schiff, und wie es Mercy Ships gelingt, mit chirurgischen Eingriffen Leben zu transformieren und die Ursachen gesundheitlicher Probleme aufgrund von Armut auch nachhaltig zu bekämpfen.
Getreu ihrem Motto „Hold fast to Hope“, möchte Alex Menschen dazu ermutigen, stets sowohl an der Hoffnung, als auch an den eigenen Träumen festzuhalten.
Vor ihrem Einsatz verbrachte sie 24 Monate im Apex Social Programm in Connecticut, USA, um sich nicht nur sprachlich sondern auch mental und finanziell optimal auf ihre große Mission & Reise "Travel mit Purpose"  vorzubereiten.

11.15 UHR

11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Studieren an der SRH 
Fernhochschule


 Session 1

Christoph Dilger, 
Corporate Relations Manager

Studiere für einen BA/MA in Sozialer Arbeit an einer 
privaten Universität, an der Du die Möglichkeit hast, im 
Ausland zu sein, während Du arbeitest und gut bezahlt 
wirst. 


11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Internationaler Studiengang Pflege – Hochschule Bremen


 Session 2

Kirsten Mentz-Wacker, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Internationaler Studiengang Pflege – Hochschule Bremen
Warum Pflege? Warum Pflege studieren? Warum Pflege in Bremen studieren? Weil: Pflege ist empathisch, vielseitig, spannend, gesellschaftlich bedeutend, intensiv, international… Von der Geburt bis zum Lebensende, in allen Phasen und Lebenssituationen spielt Pflege eine
zentrale Rolle.

11.15 UHR

11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Das Apex Social 
J1-Teacher Programm 
in der USA


 Session 3

Katharina Shorter (29), Erzieherin
German International School in Beaverton, Portland, USA - Live aus Portland
Mit dem neuen Apex Social J-1 USA Lehrer Programm 
haben Lehrer und Erzieher aus Deutschland die 
Möglichkeit, in Schulen und Kindergärten in den USA 
zu arbeiten. Bei diesem Programm gibt es keine Altersbeschränkung. Katharina berichtet, wie sie als Erzieherin und Apex Alumni in den USA im J1 Teacher Program in einer Schule in Portland, Oregon USA arbeitet.

11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Über Delfintherapie zur Berufsschullehrerin in der 
Logopädie


 Session 4

Maike Schulte, Schulleitung Logopädie, Lehrlogopädin, Dipl. Logopädin

Maike erzählt Dir, wie sie die Logopädie lieben gelernt hat und wie ihre berufliche Reise sie zu der gemacht hat, die sie heute ist. Nach ihrem Studium begann sie, als Logopädin zu arbeiten. Von 2008 bis 2011 war sie ein Teil des Teams im interdisziplinären Delphintherapiezentrum auf Curacao. Mittlerweile ist sie die Schulleitung der Logopädie an den Döpfer Schulen und berichtet Dir von ihren Erfahrungen und der Sprach-Therapie.

11.15 UHR

11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Basale Stimulation 


 Session 5

Alessja Heinrichs (30), 
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln
Basale Stimulation - ein interdisziplinäres Therapiekonzept
Das Leben gestalten mit gezielten Berührungen, sinngebenden Zusammenhängen und sensorischer Integration.  
Unser Apex Alumni Alessja erzählt dir wie sie dieses Konzept in den USA in den Alltag ihres Gastkindes erfolgreich integriert hat. Zurück in Deutschland wird sie nun tiefer in diesem Bereich ausgebildet. Wie Basale Stimulation an der Vestischen Kinder- undJugendklinik gelebt wird und was du dir für deine eigene Praxis mitnehmen kannst möchte sie mit euch teilen.
11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Das Apex Social 
Career Center


 Session 6

Anke Peters, Direktorin ASCC
Franziska Förster, Junior Success Coach ASCC

Anke und Franzi gehen in dieser Session näher auf unser Career Center ein und beantworten Dir all Deine Fragen. Also schau vorbei und mach den ersten Schritt in Richtung Zukunft. 







11.15 UHR

11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Gut versichert ins Ausland - 
Worauf muss ich
 achten? 


 Session 5

Franz-Theodor Reen, 
Versicherungspezialist & Geschäftsstellenleiter 
Heither & Reen OHG
In dieser Session wirst Du von dem Versicherungsprofi Franz Reen aus erster Hand erfahren, was Du vor, während und nach Deinem Auslandsaufenthalt beachten solltest. Seine Tochter Anna war selbst 2 Jahre mit Apex als Erzieherin in den USA. Sie ist 2020 zurück nach Deutschland gekommen und dann nach wenigen Wochen direkt wieder mit Apex Social nach Australien gereist. Aus diesem Grund kennt Franz Reen sich nicht nur in allgemeinen Versicherungsfragen sehr gut aus, sondern hat bereits persönliche Erfahrungen mit Versicherungen für das Ausland gemacht. In dieser Session erfährst Du genau, was es mit der Auslandsversicherung auf sich hat und was das für Dich bedeutet. 
11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Berufsbegleitend Gesundheit 
Soziales an der EU|FH 
studieren


 Session 6

Sarah Strotmann, Studienberaterin
EU|FH Hochschulbereiche 
Gesundheit & Soziales
Du möchtest Dich neben Deinem Beruf durch ein Bachelor- oder Masterstudium weiterqualifizieren? Sarah, Studienberaterin an der EU|FH erzählt Dir, was es bedeutet ein berufsbegleitendes Studium in Gesundheit & Soziales an der EU|FH zu studieren, welche Chancen Dir ein berufsbegleitendes Studium eröffnen und wie Du Beruf, Familie und Studium unter einen Hut bekommst.






11.15 UHR

11.15 - 11.35 Uhr (20min)

Digitales Personal Branding für soziale Berufe: 
Warum sich LinkedIn lohnt!


 Session 7

Moritz Neuhaus, Mitbegründer & 
CEO Insight Consulting
Kaum etwas hat in unserem Leben in den letzten 20 Jahren so viel Zeit eingenommen, wie soziale Medien. StudiVZ, Facebook, Twitter, Instagram ... die Liste der Plattformen scheint endlos. Ein Netzwerk besticht nicht durch Urlaubsberichte und verrückte Shopping-Trips, sondern durch Inhalte: LinkedIn. Das wichtigste Business-Netzwerk der Welt wird täglich relevanter. In diesem Vortrag lernst du von LinkedIn-Experte Moritz Neuhaus, warum das so ist und wie du als Fachkraft im Gesundheits- und Sozialwesen am besten auf der Plattform aktiv wirst.

12.30 UHR

12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Das Delphin Therapy & Research Center 


 Session 1

Markus Mesing, Physiotherapeut 
Jeannette Pot, CDTC HR Manager - Live aus Curaçao
Das CDTC ist das führende Zentrum für Delfin-
assistierte Therapie und bietet ein einzigartiges und 
effektives Therapieprogramm in der wunderschönen, inspirierenden und entspannenden Karibik. Ein Team 
von internationalen Therapeuten und Psychologen arbeiten mit CDTC’s Therapie Delfinen, die für dieses Programm wegen ihrer speziellen Charakter ausgesucht wurden. 

12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Wie Reisen Dich auf das Leben vorbereitet


 Session 2

Fabio Hildenbrand, CEO & Gründer von Backpackertrail

Fabio ist der aktuell jüngste Hochschuldozent Deutschlands. Bisher ist er durch mehr als 50 Länder gereist und hat dabei mehrere Sprachen gelernt. Jetzt ist er Unternehmer und hilft jungen Menschen mit Hilfe seiner WebApp auf ihrem Weg in ferne Länder. Durch seine Weltreisen hat er die Macht der Persönlichkeitsentwicklung auf Reisen erlebt. Sein Motto ist: Reisen ist Bildung. Lass Dich inspirieren und plane jetzt deine Backpacking-Reise mit Fabio.

12.30 UHR

12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Save and Transform Lives 
with Mercy Ship
(Vortrag auf Englisch)


 Session 3

Ally Jones, Director of Global Recruiting, Mercy Ships - Live aus England
Ally und seine Frau haben 2013 begonnen, als Volunteers auf dem Africa Mercy Ship zu arbeiten. Dabei handelt es sich um das weltgrößte Krankenhaus-Schiff für Zivilisten. Mittlerweile ist Ally der Director of Global Recruiting für Mercy Ships und unterstützt so viele Experten aus dem Gesundheitswesen dabei, bedürftigen Menschen zu helfen und ihnen Hoffnung zu geben. Dieses Jahr wird ein neues Schiff, das Global Mercy, der Flotte hinzugefügt. Damit erhöht sich die Anzahl der Helfer noch einmal um mehr als das Doppelte. Ally wird Dir von seinen Erfahrungen auf den Mercy Ships erzählen und Dir außerdem einen Ausblick auf Deine persönlichen Möglichkeiten bei der Organisation geben.
12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Working on a Cruise Ship through Apex Social 
(Vortrag auf Englisch)


 Session 4

Rebecca Foley, VP Business Development & prev. Cruise Ship Executive - Live aus England
Rebecca's Karriere hat sie bereits in etwa 80 Länder 
geführt. Als Mitarbeiterin eines Cruise Ships und als Corporate Executive einer Cruise Line konnte sie so ihre Liebe für das Reisen ausleben und neue Kulturen sowie deren Diversität entdecken. Sie wird Dir von der einzigartigen Möglichkeit, mit Apex Social auf einem Cruise Ship zu arbeiten, erzählen und wie Du so Deine Weltanschauung und deine Erfahrungen erweitern kannst. 





12.30 UHR

12.30 - 12.50 Uhr (20min)

The Dr. Hartmann 
Personality Analysis - Color Code
(Vortrag auf Englisch) 


 Session 5

Jeremy Daniel, Vize-Präsident & Founder
Color Code University
Warum tust Du das, was Du tust? Die Persönlichkeit ist 
von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Manche sind extrovertiert, andere eher introvertiert. Zu welcher Sorte gehörst Du? Mach den Color-Code Test und finde heraus, was Dir im Leben wichtig ist und was Dich glücklich macht, um deine berufliche Zukunft besser zu gestalten. 
Jeremy Daniel wird Dir außerdem genau erzählen, welche Farbe welche Bedeutung hat und wie Du dieses Wissen für Dich nutzen kannst.
12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Wenn es im Ausland nicht 
klappt, wie geplant


 Session 6

Ariane Deutsch
Apex Social Regional Direktorin 
Veränderungen im Leben sind immer eine Herausforderung. Viele fragen sich, was passiert, wenn sie nicht glücklich mit ihrer Entscheidung sind. Das könnte die Wahl der Gastfamilie oder auch die Wahl des Arbeitgebers in Deutschland betreffen. Was passiert, wenn es nicht passt?Wie wirst Du im Ausland unterstützt? Welche Herausforderungen es gibt? Welche Möglichkeiten hast Du? Das und viele Fragen und Ideen wird Ariane in dieser Session mit Dir besprechen. 

12.30 UHR

12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Australien - Das Apex 
Social Programm 


 Session 7

Anna Prasad, Direktorin Australien
Anna Reen (27), Erzieherin, Marienschule Berufskolleg, Lippstadt
Die beiden Anna's erzählen LIVE aus Queensland und Sydney in Australien über das Australien Program.
Anna R ist nach 2-jährigem Aufenthalt in den USA mit Apex in Australien und unterstützt hier als Erzieherin eine Familie mit einem Sohn mit besonderen Bedürfnissen. Davon wird sie Dir berichten.




12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Stay connected - Das Apex Social 
Alumni Netzwerk


 Session 8

Franziska Förster, Physiotherapeutin, 
Junior Success Coach ASCC

Das Apex Social Alumni Network möchte Menschen verbinden, welche die gleiche Leidenschaft haben, Menschen zu helfen, ganz egal ob durch teaching, nursing or therapy. Mit Hilfe unseres Netzwerkes kannst du andere Alumni treffen, welche genau wie du eine Zeit in ihrem Leben im Ausland Arbeitserfahrung gesammelt und gelebt haben. Um bei uns mitzumachen, brauchst du keine exklusive Einladung wie vielleicht für Clubhouse, aber wir sind uns sicher, dass du mindestens genau so erfolgreiche und besondere Menschen treffen wirst. 

12.30 UHR

12.30 - 12.50 Uhr (20min)

Open Positions in the USA 
(Vortrag auf Englisch)


 Session 9

Julie Stern, Apex Social Matching Specialist
Are you interested in going abroad in the next 12 months and combining your profession with travel? Join Julie to learn more about the open positions in your profession across the USA.
Konferenz verpasst???
Dann sichere dir jetzt die Videos!
Apex Social − Apex Social ist eine gemeinnützige Organisation zur Förderung des kulturellen Austausches und der Weiterbildung von sozialen Fachkräften in den USA & Australien.
© 2021 Apex Social − 555 N. El Camino Real Suite A-435, San Clemente, CA 92672, USA
− Bautzener Straße 120, 01099 Dresden